Tsun Yin Wong

Choreographie
Tsun Yin sammelte seine ersten Tanzerfahrungen bei der FTL im Sommerferienprojekt »ZweiNsamkeit« (2009). Seither hat er dort in vielen verschiedenen Produktionen mitgewirkt, unter anderem als Malcolm in »Macbeth« (2011) und in der Titelrolle des »FAUST« (2015).

Seit 2012 entwickelt Tsun Yin bei der FTL Choreographien im Rahmen von Ferienprojekten und Projekten für männliche Darsteller, darunter unter anderem »The special one« (2013) und »Neun Minuten« (2016), und hat im Rahmen dieser Projekte Erfahrungen in der Trainingsleitung für das gesamte Ensemble gesammelt.

Über die FTL hinaus ist Tsun Yin in der Berliner Jugendtanzszene aktiv. Er nahm an Tanzprojekten der Berliner Philharmoniker teil, zuletzt 2012 an »Carmen« unter der Leitung von Sasha Waltz & Guests. Bis 2017 war er Mitglied der TanzZeit-Jugendcompany, mit der er auf dem Festival Rampenlichter in München und im Rahmen eines deutsch-französischen Austauschs in Paris zu Gast war. Zudem war er im Rahmen der Festivals Tanznacht Berlin und AUSUFERN an site-specific performances der Choreographin Jo Parkes beteiligt. Im Schuljahr 2012/2013 unterrichtete er als Assistent für »TanzZeit - Zeit für Tanz in Schulen« an einer Grundschule in Berlin-Wedding.

Tsun Yin ist hauptberuflich als Softwareentwickler tätig. In seiner Freizeit reist er gern zu Aufführungen in ganz Deutschland, um tänzerisch inspiriert zu werden und freut sich, seine Eindrücke über die Tätigkeit als Choreograph an junge Tänzer weitergeben zu dürfen.

 

© 1992 bis 2021 Faster-Than-Light-Dance-Company. Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Haftungsausschluss