So nah und doch so fern

Eine Choreographie mit viel Raum für eigene Interpretationen über das lang ersehnte Ende einer Reise. Die Gefühle und Erwartungen werden durch die Ungewissheit der Zukunft getrübt.

Sechs Frauen tauchen aus der Dunkelheit auf und strömen ihrem unbekannten Ziel entgegen. Immer wieder kreuzen sich ihre Wege, wenn auch jede von ihnen ihre eigene Richtung einschlägt. Der letzten Frau fällt das Loslösen von der Vergangenheit am schwierigsten. Nachdem auch sie ihr Ziel erreicht hat, entschwinden alle Frauen gemeinsam in ihre unbekannte Zukunft.


Hinter den Kulissen

Premiere: 6. Juni 2004
Weitere Vorstellung: 6. Juni 2004
Spielort: JoJo
Musik: Annie Lennox, Howard Shore
Choreographie: Filip Chudzinski
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Alexandra Hübner

Die Veranstaltung entstand in Kooperation der Faster-Than-Light-Dance-Company und des JoJo.

Tänzerinnen

Dragana Domaćinović, Franziska Heinicke, Anja Meser, Katja Meser, Susanne Schmidt, Jessica Tilgner

 

© 1992 bis 2021 Faster-Than-Light-Dance-Company. Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Haftungsausschluss