Klagelieder

Diese eindringliche Choreographie über die Thematik des Krieges hat die FTL hat mit über 40 Jugendlichen zu Henryk Góreckis 3. Symphonie geschaffen. Die kraftvollen, modernen Choreographien berühren, bewegen, aber machen auch Mut und Hoffnung, dass eine junge Generation dem Leben positiv gegenübersteht.

Wie setzt man Krieg choreographisch so um, dass einerseits die grausame Wirklichkeit gezeigt wird, andererseits die Ästhetik des Tanzes nicht verloren geht? Wie kann Entsetzen und Verzweiflung so in Bewegung umgesetzt werden, ohne den jungen Tänzern ihre Energie und jugendliche Lebensfreude zu rauben?


Hinter den Kulissen

Premiere: 14. November 2005
Weitere Aufführungen: 15., 16. und 18. November 2005 sowie 28. Januar 2008 und 25. Januar 2010 (Ausschnitte)
Spielort: Reformationskirche Tiergarten
Weiterer Spielort: Abgeordnetenhaus von Berlin (28.01.08 & 25.01.10)
Musik: Henryk Górecki
Choreographie: Volker Eisenach
Choreographieassistenz: Philipp Kuck

Ensemble

Sechs Frauen: Dragana Domaćinović, Sina Kampfer, Anja Meser, Sandra Rechlin, Daniela Schuldt, Jessica Tilgner

Ensemble: Jennifer Bölter, Flynn Brandenburger, Clemens Buchenau, Onur Çelik, Esin Çolak, Bahar Demir, Dragana Domaćinović, Natascha Dorow, Valeska Dorow, Emrach Fikri Oglou, Jens Fleischer, Julia Grabsch, Anna-Noha Hazzan, Hakan Ilhan, Ingo Kabus, Milan Kampfer, Sina Kampfer, Fabian Kraus, Jenny Krüger, Anja Lawrenz, Anja Meser, Sophia Mihm, Christina Nowak, Nadine Passow, Lisa-Mercedes Peinemann, Harald Pretschner, Sandra Rechlin, Ulrike Rohne, Lisa Schmidt, Daniela Schuldt, Nadine Sebald, Julia Skrabs, Kathrin Struck, Jessica Tilgner, Kathleen Weber, Mike Wegner, Susann Weihrauch, Judith Weiß, Christian Wenz, Vivian Westhäusler, Julian Zimmert

 

© 1992 bis 2021 Faster-Than-Light-Dance-Company. Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Haftungsausschluss