Mittsommernacht

Das Fest der Mittsommernacht wird gefeiert! Es ist der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres. Viele Legenden und Brauchtümer begleiten dieses Fest: Man bittet um eine reiche Ernte, einen milden Herbst und Winter und darum, die dunkle Jahreszeit nicht allein verbringen zu müssen. Und so trifft sich Jung und Alt auf einem rauschenden Fest, bei dem die Liebe zwischen den Frauen und Männern erwacht.


Hinter den Kulissen

Premiere: 5. Juni 2005
Spielort: Fontane-Haus
Musik: Gustav Mahler
Choreographie: Volker Eisenach
Co-Choreographie: Anja Müller
Choreographieassistenz: Filip Chudzinski
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Alexandra Hübner

'Mittsommernacht' ist eine Gemeinschaftsproduktion der Faster-Than-Light-Dance-Company und des ATRIUM.

Ensemble

Die Göttin: Judith Weiß
Das Paar: Anita Liebenau, Martin Breuer

Ensemble: Sara Altun, Max Ammann, Maria-Danaé Bansen, Jennifer Borchert, Flynn Brandenburger, Martin Breuer, Onur Çelik, Esin Çolak, Bahar Demir, Fidan Cannet Eriçok, Arno Fellner, Jens Fleischer, Sattva Giacosa, Julia Giersdorf, Ellen Groepper, Nadine Heidl, Olga Henning, Marcus Hering, Jana Hermann, Julia Hollmann, Maritha Huber, Maher Hussein, Irina Ivanova, Bettine Josties, Ingo Kabus, Sonja Kabus, Sina Kampfer, Pia Klausch, Viktoria König, Fabian Kraus, Jenny Krüger, Franziska Kutzel, Anja Lawrenz, Anita Liebenau, Anna Lisitsina, Johanna-Maria Lorenz, Lilian Scarlet Löwenbrück, Marie Madej, Christine Martin, Julia Melzer, Anja Meser, Friederike Metternich, Sophia Mihm, Sarah Moreno Garcia, Carla Müggenburg, Alexandra Neüff, Christina Nowak, Julia Pankowski, Benjamin Pohlig, Harald Pretschner, Sandra Rechlin, Elisa Schinkel, Annegret Schlegel, Lisa Schmidt, Julia Selbmann, Julia Skrabs, Ulrike Tabor, Svenja Tatzky, Muhammer Tokgôz, Tuba Toktaş, Judith Weiß, Jenny Pauline Zerbe

 

© 1992 bis 2021 Faster-Than-Light-Dance-Company. Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Haftungsausschluss