Einer muss dran glauben

Am Abgrund der Schattenwelt. Das Rad der Schicksals dreht sich unaufhaltsam weiter. Wie kann man diesem Teufelskreislauf entkommen?

Die Choreographie war Teil des Jungs-Tanz-Projekts 2017. Es war das siebente Projekt, das die FTL ausschließlich für männliche Tänzer angeboten hat.


Hinter den Kulissen

Premiere: 6. Oktober 2017
Weitere Aufführung: 7. Oktober 2017
Spielort: ATRIUM
Musik: Nicolò Paganini
Choreographie: Volker Eisenach
Öffentlichkeitsarbeit: Stephanie Leroy
Produktionsfotografie: Paul Lardon

Die Veranstaltung entstand in Kooperation der Faster-Than-Light-Dance-Company und des ATRIUM.

Ensemble

Michael Cornelius, Jens Fleischer, Henning-Aaron Heiberg, Hendrik Hilbers, Diedeson Wolf

 

© 1992 bis 2021 Faster-Than-Light-Dance-Company. Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Haftungsausschluss