Zwischen Menschen und Träumen

In unserer Gesellschaft haben wir tagtäglich mit Menschen zu tun, die uns fremd oder lieb sind. Sobald wir ihnen Beachtung schenken, hinterlassen sie Spuren, die bis in unseren Schlaf führen. Dort träumen wir von Ereignissen auf eine Art, die bis heute nicht wissenschaftlich erklärbar ist. Die Träume erschaffen neue Spuren, die unseren Umgang mit Menschen beeinflussen – im Guten wie im Schlechten.

Die Choreographie wurde im Rahmen des Projektes „Junges Grün“ uraufgeführt.


Hinter den Kulissen

Premiere: 2. August 2019
Weitere Aufführung: 3. August 2019
Spielort: DIE WEISSE ROSE
Musik: Gareth Coker, Olga Wojciechowska, Berlinist
Choreographie: Jens Fleischer und Tsun Yin Wong
PL, Öffentlichkeitsarbeit: Lena Schönberg
Produktionsfotografie: Paul Lardon

Ensemble

Natalie Hohm, Tessa Massling, Sika Samani, Talika Schüppler

 

© 1992 bis 2021 Faster-Than-Light-Dance-Company. Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Haftungsausschluss